Außerklinische Intensivpflege

Indikationen, bei denen wir herangezogen werden

Für Patienten, für die Sie eine ganzheitliche und umfassende Versorgung wünschen und bei denen folgende Krankheitsbilder diagnostiziert wurden, bieten wir unsere außerklinische Intensivpflege an:

 

  • Schwerstpflegebedürftig
  • Chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen
  • Schädel-Hirn-Traumata
  • Tumorerkrankungen
  • Hoher Querschnitt
  • Apallisches Syndrom
  • Neuromuskuläre Erkrankungen wie zum Beispiel Morbus Duchenne
  • Amyotrophe Lateralsklerose

Für unsere Zielgruppe leisten wir ein hochqualifiziertes Angebot:

  • Ambulante Pflege Schwerstkranker und Sterbender
  • Palliative Betreuung
  • Begleitung zu Kindergarten, Schule, Ausbildung & Studium
  • Intensive therapeutische Rehabilitation & Förderung
  • Intensivpflege von Frühgeborenen, Kindern & Jugendliche
  • Erarbeitung neuer Lebensperspektiven
  • Vermittlung geeigneter Wohngruppen
  • Versorgung im regionalen Betreuten Wohnen
  • Intensivpflegerische Betreuung in der Familie
  • Bewegungs- & Selbständigkeitstraining
  • Vorbereitung auf Therapiemaßnahmen
  • Rehabilitierende Förderung